The Latest

Atu Vertragswerkstatt mercedes

// Author: James // 0 Comments

ATU hat folgenden Gegenvorschlag unterbreitet: 2019 – 1,75% 2020 – 2% 2021 – 2% 2022 – 2% Für Gesamtkosten von etwa 18,2 Millionen US-Dollar über die Laufzeit des Vertrags. Die wesentlichen Dinge, die Sie tun müssen, lange bevor Ihr Vertrag abläuft. Halten Sie Ihre eigene Werkstatt auf höchstem Niveau und lassen Sie sich von technischen Modifikationen zertifizieren. 10 USD/h Lohnerhöhungen für alle ATU-Mechaniker: Die ATU hat eine Lohnerhöhung von 10 USD/h für alle ATU-Mechaniker gefordert, was einer Lohnerhöhung von fast 29 % entspricht. Während der Laufzeit des Vertrags würde dies etwa 9,6 Millionen US-Dollar kosten. 5. April 2019 – Die Stadt Winnipeg hat erfahren, dass Mitarbeiter der Amalgamated Transit Union (ATU) Local 1505 für die Ablehnung des Vertragsangebots der Stadt gestimmt haben. GRIEVANCE HANDLING: Die ATU vertritt ihre Tarifeinheiten in Streitigkeiten mit ihren Arbeitgebern in Fragen der Disziplin oder unfairen Behandlung am Arbeitsplatz. Die Union sichert regelmäßig Lohnprämien für Arbeitnehmer, die zu Unrecht von ihrem Arbeitsplatz entlassen wurden.

Gut ausgebildete lokale Gewerkschaftsfunktionäre tragen dazu bei, dass unsere Verträge ordnungsgemäß umgesetzt und die Rechte unserer Verhandlungseinheiten geschützt werden. Hier finden Sie Ihre nächste Mercedes-Benz Werkstatt. 7. Juni 2019 – Vergangene Woche haben Mitarbeiter der Amalgamated Transit Union (ATU) Local 1505 gegen das endgültige Vertragsangebot der Stadt Winnipeg gestimmt. Wir sind enttäuscht über das Abstimmungsergebnis und haben das Gefühl, dass wir ein faires und vernünftiges Angebot vorgelegt haben. Die Stadt hat die Provinz gebeten, einen Schlichter zu ernennen, damit wir diese Verhandlungen abschließen können. Der Stadt und der ATU wurde mit Schreiben vom 4. Juni mitgeteilt, dass ein Schlichter ernannt worden sei und mit den Parteien in Kontakt treten werde, um die Sitzungen zu unterstützen und gegebenenfalls zu organisieren. Die Stadt ist entschlossen, die Verhandlungen mit ATU weiterhin fair und vernünftig fortzusetzen, und hofft auf einen erfolgreichen Abschluss der Tarifverhandlungen, der nicht zu einer Störung der Transitdienste für die Tausenden von Nutzern führen wird, die sich täglich darauf verlassen. Allgemeine Lohnerhöhung für alle ATU-Mitglieder: Die Stadt Winnipeg hat für alle ATU-Mitglieder folgende allgemeine Lohnerhöhung angeboten: 2020 – 2% 2021 – 2% 2022 – 2% 2023 – 2% Für Gesamtkosten von etwa 12,8 Millionen US-Dollar über die Laufzeit des Vertrags. Dieser vorgeschlagene Posten würde die Stadt ab 2020 jährlich etwa 10,6 Millionen US-Dollar kosten, was mehr als 32 Millionen US-Dollar über die Laufzeit des Vertrags hinausgeht. Hinzu kommt eine einmalige Kostenvon ca.

21 Millionen US-Dollar für die zusätzlichen 32 Busse, um die Fahrpläne auf dem aktuellen Niveau zu halten. 31. Mai 2019 – Die Stadt Winnipeg hat erfahren, dass Mitarbeiter der Amalgamated Transit Union (ATU) Local 1505 für die Ablehnung des Vertragsangebots der Stadt gestimmt haben. Die Stadt ist enttäuscht über das Abstimmungsergebnis, da wir klar darauf hingewiesen hatten, dass dies unser endgültiges Angebot war. Wir werden die Provinz auffordern, einen Schlichter zu ernennen, damit wir diese Verhandlungen abschließen können. Rund 1.700 Werkstätten in ganz Europa – für Sie heißt das: Die nächste Werkstatt ist nie weit weg und viele von ihnen sind sogar bis 22 Uhr geöffnet. Hochwertiges geschultes Personal und effiziente Teilelogistik helfen Ihnen dabei, Ihren LKW schnell wieder auf die Straße zu bringen. Zu den Schulungsseminaren gehören Referenten und Workshops, die eine breite Perspektive des Kampfes der Arbeitnehmer für Würde und soziale Gerechtigkeit darstellen. Darüber hinaus werden die gesetzlichen Aktualisierungen zu staatlichen und nationalen Fragen, dem Arbeitsrecht und den Arbeitnehmerrechten aktualisiert.

22. August 2019 – Die Stadt Winnipeg und die Amalgamated Transit Union, Local 1505 (ATU) befinden sich nach wie vor in einer Sackgasse bei den Verhandlungen. Die Stadt hat den Gegenvorschlag von ATU am Ende des Tages am Freitag, 16. August abgelehnt, da sie die beiden Parteien immer noch etwa 68 Millionen Dollar auseinander hat. Die Stadt hat DIE ATU gebeten, einen Gegenvorschlag vorzulegen, der vernünftigerweise mit dem im Einklang steht, was die Stadt in den vorangegangenen vier Vertragsvorschlägen angeboten hat, und nicht nur eine weitere Neuverpackung ihrer bisherigen Vorschläge.

Comments are closed.